Sie benutzen einen sehr alten Browser. Dadurch kann es unter Umständen zu Darstellungsproblemen kommen.

Personalrat

Der Personalrat hat für die BBS Meppen u.a. folgende allgemeine Aufgaben (vgl. §59 Nds. Personalvertretungsgesetz):

  • dafür zu sorgen, dass alle Beschäftigten nach Recht und Billigkeit behandelt werden (keine Benachteiligung)
  • darauf zu achten, dass die zugunsten der Beschäftigten geltenden Gesetze und Verordnungen durchgeführt werden
  • darauf hinzuwirken, dass Maßnahmen durchgeführt werden, die der Dienststelle und den Beschäftigten dienen
  • Anregungen und Beschwerden von Beschäftigten entgegenzunehmen und auf ihre Erledigung hinzuwirken
  • darauf zu achten, dass Maßnahmen zur Gleichberechtigung durchgeführt werden
  • die Eingliederung und berufliche Entwicklung schutzbedürftiger Beschäftigter zu fördern
  • die Eingliederung und berufliche Entwicklung von Beschäftigten mit Migrationshintergrund zu fördern

Der Personalrat der BBS Meppen bestimmt gleichberechtigt mit bei allen personellen, sozialen, organisatorischen und sonstigen innerdienstlichen Maßnahmen, die die Beschäftigten der Dienststelle betreffen oder sich auf sie auswirken (vgl. §64 Nds. Personalvertretungsgesetz).

Jedes Personalratsmitglied steht als Ansprechpartner für Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung.

 


Wolfgang Albers

Vorsitzender


Walter Reincke

stv. Vorsitzender


Jens Heyers


Doris Horst


Wilfried Klaas


Frank Ostermann

Dr.
Gerhard Over