Sie benutzen einen sehr alten Browser. Dadurch kann es unter Umständen zu Darstellungsproblemen kommen.

DECA Vorentscheid der Fachoberschule Wirtschaft

sm 19. August 2015

zurück



Im Rahmen des Projektunterrichts erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Wirtschaft Klasse 12 der Berufsbildenden Schulen Meppen eine Werbekampagne für ein Produkt ihrer Wahl.



Die Ergebnisse wurden einer Jury in englischer Sprache präsentiert. Neben dem Englischen wurden noch weitere Kriterien bewertet, wie zum Beispiel die Zielgruppenbestimmung, die Kenntnisse von Werbegrundlagen oder auch Kreativität.

Die Schülerinnen Ines Book, Pia Sophie Gerdelmann, Joselin Driese, Jana Kleine und Svenja Kleine konnten in der Klasse FOW 2-1 mit ihrer Werbekampagne für einen Rucksack überzeugen.
In der Klasse FOW 2-2 konnten sich die Schüler Dat Cao, André Deters, Ludger Feldmann und Dennis Konusch mit ihrer Werbekampagne für ein Mountainbike das Siegertreppchen sichern. Sara Blank, Jenny Muke, Jennifer Fischer und Mareike Bartels siegten in der FOW 2-3 mit ihrer Präsentation über eine neue Cola-Marke.

Alle drei Gruppen überzeugten mit einer zielgerichteten Werbekampagne und kreativen Werbemaßnahmen sowie einer hervorragenden Präsentation und werden ihre Klasse und damit auch die BBS Meppen beim nationalen DECA Wettbewerb am 15.04.2015 in Hameln vertreten.
Der Wettbewerb findet jedes Jahr unter den Bedingungen der amerikanischen DECA-Organisation (Distributive Education Club of America) statt und soll den Schülerinnen und Schülern praxisnah das Marketing beibringen.

Wir wünschen den Gruppen viel Erfolg!