Sie benutzen einen sehr alten Browser. Dadurch kann es unter Umständen zu Darstellungsproblemen kommen.

A little party never killed our Abi

br 22. Juni 2024

zurück



Abiturientinnen und Abiturienten verabschieden sich in stimmungsvoller Entlassungsfeier.




Die Abiturientinnen und Abiturienten des diesjährigen Abschlussjahrgangs verabschiedeten sich in einer feierlichen Zeremonie unter dem Motto „A little party never killed our Abi“. In der einführenden Begrüßung zeigte Schulleiter Peter Diekmann auf, wie gut die die Absolventinnen und Absolventen es offensichtlich verstanden hätten, die Balance zu finden. Sie würden sowohl „die Bücher als auch die Tanzfläche“ beherrschen, was sehr zum persönlichen Wohlbefinden beitrage. Die guten Abschlusszeugnisse zeigen nun, dass das Motto aufgegangen sei und dazu gratulierte er allen Absolventinnen und Absolventen sehr herzlich. In diesem Zusammenhang nahm er die Abiturientinnen und Abiturienten allerdings auch in die Pflicht, für ihre Vorstellungen und Werte einzustehen.

Die Vertreter des Jahrgangs Emelie Heermann-Többenottke und Max Heermann-Többenottke reflektierten in ihrer Rede die gemeinsamen Erfahrungen der zurückliegenden Jahre. Sie würdigten das gute Miteinander und die Sympathie des gesamten Jahrgangs. „In wichtigen Momenten konnte man sich aufeinander verlassen“ und so wurde durch die Übergabe der Zeugnisse bestätigt, „a liitle party never killed their abi“.

Ein weiterer besonderer Moment war die Rede der ehemaligen Abiturientin Laura Grünloh, die kurz ihren Werdegang seit dem Abschluss im Jahr 2016 darlegte. Sie berichtete, dass sie stets offen an die vor ihr liegenden Herausforderungen und Entscheidungen herangegangen sei und dies empfahl sie ebenso den Abiturientinnen und Abiturienten. Sie würden „in den kommenden Monaten und Jahren immer weiter wachsen und erwachsen werden“, was sie genießen sollten. Für den nun beginnenden neuen Lebensabschnitt wünschte sie allen Anwesenden alles Gute und gratulierte herzlich.

Begleitet wurde die Verabschiedung musikalisch von einigen Schülerinnen und Schülern des Jahrgangs und der Schulband sowie einem kleinen Sketch der Theater AG, der einen möglichen Ausblick auf die Zukunft der Absolventinnen und Absolventen wagte.

Für besonders gute Leistungen wurden mit einer Buchprämie ausgezeichnet:

Tina Kampen, Anna-Lena Krallmann, Maike Krallmann, Roman Munsch, Emelie Sommer, Emilie Heermann-Többenottke, Max Heermann-Többenottke, Simon Pinkernell, Mika Schür, Finn Luca Wilmink

Berufliches Gymnasium Technik - Schwerpunkt Mechatronik (BGE3-1)

Emily Brink, Haren (Ems); Max Heermann-Többenotke, Spahnharrenstätte; Simon Pinkernell, Haren (Ems); Hendrik Schmidt, Meppen; Pascal Schröder, Geeste-Dalum; Mika Schür, Haren (Ems); Greta Senger, Haren (Ems); Pia-Marie Wower, Meppen

Berufliches Gymnasium Gesundheit und Soziales – Schwerpunkt Gesundheit - Pflege (BGG3-1)

Erjana Demiri, Geeste-Osterbrock; Anna Isabella Esders, Meppen; Hellen Feye, Haselünne; Jan Geerd Freerks, Werpeloh; Aysun Hasanova, Geeste-Groß Hesepe; Emilie Heermann-Többenotke, Spahnharrenstätte; Tina Kampen, Fresenburg; Eva Küwen, Lahn; Alicia Menke, Lahn; Paula Mersmann, Haselünne; Sophie Pund, Lahn; Alina Richert, Werlte

Berufliches Gymnasium Gesundheit und Soziales – Schwerpunkt Sozialpädagogik (BGQ3-1)

Pervin Acar, Lathen; Lilian May Acs, Klein Berßen; Tim Graf, Meppen; Leonie Grote, Meppen-Rühle; Kimberly Hardetert, Groß Stavern; Neele Hatting, Haselünne; Alina Natcha Hülsmann, Lathen-Wahn; Jenny Kampmeier, Meppen; Sina Klaas, Meppen; Hanna Margret Josefa Kleine, Haselünne-Lehrte; Anna-Lena Krallmann, Rhede (Ems); Maike Krallmann, Walchum; Dominik Lemmer, Meppen; Sara Marie Müter, Haren (Ems); Martyna Patejko, Meppen; Paul Schmees, Niederlangen; Hussein Sleiman, Meppen, Larissa Stein, Niederlangen; Joelina Stelzer, Meppen; Mathis Voraz, Meppen; Anna Vortallen, Haren (Ems), Insa Wiegmann, Renkenberge; Finn Luca Wilmink, Meppen

Berufliches Gymnasium Wirtschaft und Verwaltung – Schwerpunkt Wirtschaft (BGW3-1)

Jason Befuss, Werlte; Niko Benten, Lahn; Melissa Cordes, Lähden; Lodewijk van Dijk, Twist; Hanna Eiken, Haren (Ems); Robin Fromme, Meppen; Wiebke Gebken, Haren (Ems); Jonatan Hummel, Haren (Ems); Jasmin Korte, Twist; Christina Manns, Lahn; Matthis Müller, Haren (Ems); Carolin Rojer, Meppen; Pascal Rump, Klein Berßen; Jonathan Schwalen, Herzlake; Romans Smats, Herzlake; Leonie Sommer, Geeste-Dalum, Marie Thien, Lahn; Julika Tiek, Meppen

Berufliches Gymnasium Wirtschaft und Verwaltung – Schwerpunkt Wirtschaft (BGW3-2)

Fynn Ahrens, Fresenburg; Niclas Droste, Meppen; Mira Fehrmann, Haren (Ems); Luzia Grönniger, Meppen; Valerie Hartelt, Dersum; Charlotte Olivia Hartung, Meppen; Lea Marie Husmann, Haren (Ems); Jonas Hermann Kanne, Fresenburg; Tim Kuhlmann, Haren (Ems); Roman Munsch, Sustrum; Leonie Petersmann, Haren (Ems); Jannis Rinné, Haren (Ems); Torben Temmen, Haselünne