Sie benutzen einen sehr alten Browser. Dadurch kann es unter Umständen zu Darstellungsproblemen kommen.

Betriebsbesichtigung bei der Heinz Bergmann OHG

br 18. Juni 2024

zurück



Am 04.06.2024 besuchte das dritte Ausbildungsjahr der Industriemechanikerinnen und Industriemechaniker die Firma Bergmann in Lathen.




Nach einer kurzen Begrüßung bei Getränken und Snacks stellte Heinz Bergmann jun., Geschäftsführung der Bergmann OHG, den Auszubildenden und ihren beiden Fachlehrern das im Jahre 1970 gegründete Unternehmen vor. Von Anfang an ist das Unternehmen auf die Herstellung von Maschinen für die Abfallverdichtung spezialisiert. Die Verdichtung von Abfällen kann nicht nur den benötigten Platz für Containerstellplätze, sondern auch die Anzahl der Entsorgungsfahrten deutlich verringern, wodurch sich viele Kosten, Ressourcen und letztlich auch CO2-Emissionen bei der Abfallentsorgung einsparen lassen. In seiner Präsentation ging Heinz Bergmann jun. insbesondere auf die Technik der unterschiedlichen Verdichtungsmaschinen ein. Denn je nach Art der Abfälle sind verschiedenste Anforderungen zu erfüllen.

Anschließend konnten die Auszubildenden bei einem sehr informativen Betriebsrundgang den gesamten Fertigungsprozess live erleben. Besonders der neu angeschaffte Roboter zur Bestückung einer großen Abkantmaschine sowie ein kollaborativer Schweißroboter stießen auf viel Interesse bei den Schülerinnen und Schülern. Zum Abschluss durften sich einige der Auszubildenden noch auf dem elektrisch angetriebenen Bergmann Mobil-Jumbo (Foto) als Fahrer ausprobieren.

Vielen Dank für die spannenden Informationen und tollen Einblicke in die betriebliche Praxis.