Sie benutzen einen sehr alten Browser. Dadurch kann es unter Umständen zu Darstellungsproblemen kommen.

Volleyballturnier der Fachoberschulen

br 23. Mai 2017

zurück



Mit dem guten Gefühl, die schriftlichen Prüfungen absolviert zu haben, veranstalten die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschulen der Berufsbildenden Schulen Meppen das mittlerweile traditionelle Volleyball-Turnier, das von Jens Heyers organisiert wurde.




So trafen sich acht Mannschaften der Fachbereiche Wirtschaft, Sozialwesen und Gesundheit sowie Technik zu den Vorrunden des Wettkampfs in der Sporthalle der Schule. Dabei konnte man bei fairen Spielen und knappen Entscheidungen gute Stimmung erleben. Nach harten, aber fairen Spielen qualifizierten sich vier der Mannschaften für die Finalrunden. Das Team FOT2-1 der Fachoberschule Technik gewann schließlich das Spiel um den 3. Platz. Im Finale standen sich die zwei Klassen FOW2-2 und FOW2-3 der Fachoberschule Wirtschaft gegenüber. Nach einem dramatischen Spiel trennten sich beide mit 25:22, sodass die FOW2-2 als Sieger den Platz verließ. Das gesamte Turnier hatte bei den Schülerinnen und Schülern eine sehr positive Resonanz, jede Mannschaft konnte auf die Rückendeckung vieler Fans bauen. Sportobmann Hubert Wiederhold bedankte sich bei der Siegerehrung bei allen beteiligten Kollegen für die tatkräftige Unterstützung.

H. Wiederhold